Home | Kontakt | Login | Impressum

Förderung & Kooperationen


Förderung Führungskräfte

Carl Friedrich Goederle-Kolleg für Good Governance
International Training in Good Governance & Public Innovation

Die Ausschreibung des Carl Friederich Goerdeler-Kollegs für das Kollegjahr 2019/2020 ist online!

Wir fördern engagierte Führungskräfte, die sich für das Gemeinwohl einsetzen und unterstützen sie bei der Verwirklichung von innovativen Veränderungsprojekten. Das Kolleg ist berufsbegleitend und deutschsprachig. Es richtet sich an aktuelle und zukünftige Führungskräfte aus Armenien, Aserbaidschan, Belarus, Georgien, Moldau, Russland, der Türkei und der Ukraine.

Worum geht es?

Das Carl Friedrich Goerdeler-Kolleg für Good Governance ist ein einjähriges berufsbegleitendes Weiterbildungsprogramm für aktuelle und zukünftige Führungskräfte, die sich für verantwortliches und gemeinwohlorientiertes Handeln in Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft einsetzen. Im Verlauf des Kollegjahres nehmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an drei Seminaren teil und setzen ein eigenes Good Governance-Projekt in ihrem Heimatland um. Das Goerdeler-Kolleg ist ein Programm der Robert Bosch Stiftung in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V. (DGAP). Prof. Günter Verheugen, Vize-Präsident der Europäischen Kommission a.D., begleitet das Programm als Kollegdirektor.

Das Kolleg bietet den Teilnehmenden

- eine wissenschaftlich fundierte und praxisorientierte Weiterbildung in Good Governance, transsektoraler Zusammenarbeit und Innovationsmanagement
- exklusive Einblicke in Organisationen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft durch individuelle Arbeitsbesuche und Hintergrundgespräche
- internationale Kontakte und Erfahrungsaustausch mit anderen Führungskräften
- Trainings zur Entwicklung der eigenen Führungs- und Innovationskompetenzen sowie in Projektmanagement
- die Möglichkeit ein eigenes Good Governance-Projekts mit Unterstützung erfahrener Projektmanager umzusetzen

Die Seminarsprache ist Deutsch. Die Teilnahme ist kostenlos.

Programmlaufzeit: August 2019 - August 2020

Wer kann sich bewerben?

Bewerben können sich aktuelle und zukünftige Führungskräfte aus Armenien, Aserbaidschan, Belarus, Georgien, Moldau, Russland, der Türkei und der Ukraine. Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung in verantwortungsvoller Position, haben eine Idee für ein innovatives Good Governance-Projekt und sprechen fließend Deutsch?

Bewerben Sie sich jetzt bis zum 18. Februar 2019!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Weitere Informationen zum Goerdeler-Kolleg und zur Bewerbung finden Sie auf
www.goerdeler-kolleg.de

Kontakt
Ansprechpartnerin in Deutschland:
Claire Luzia Leifert
Tel: (030)25423192
goerdeler-kolleg@dgap.org