Home | Kontakt | Login | Impressum

Mediathek

Musiktipp: Illinoiz aus Nischni Nowgorod

Illinoiz

Bei russischem Rock denkt man zunächst an langhaarige, bärtige und dickbäuchige Männer, aber jetzt kann man diesem Klischee endlich etwas ganz Neues entgegensetzen - die Band Illinoiz. Aktuell sind Illinoiz mit ihren nervösen Punk-Rhythmen und poetischen Texten einzigartig in der russischen Musikszene. Ihre intellektuell-philosophische und experimentelle Musik lässt sich in keine Schublade einordnen.

Am Kopf der jungen Avantgarde-Rock-Gruppe aus Nischni Nowgorod steht die charismatische Sängerin Sascha Filippova. Die teilweise sehr philosophischen Texte stammen aus ihrer Feder und verzaubern den Zuhörer mit einer bildhaften Sprache. Die Gruppe selbst bezeichnet sich als psychedelisches junges Quintett, das »absurden Punk« spielt. Der Sound und das sprachliche Spektrum von Illinois ist vielfältig: mal laut, mal frech und verspielt, mal tief und durchdringend. Der Mangel an regelmäßigen Rhythmen ruft leichte Unruhe im Zuhörer hervor und auch die Texte sind teils sehr sprunghaft und spontan, doch gerade diese Einzigartigkeit macht Illinois zu einem exotischen Hörvergnügen.

Den Grundstein für das musikalische Quintett legten 2007 die Sängerin Alexandra und der Gitarrist Kiril Arzischewski. 2010 veröffentlichten die Nischni-Nowgoroder mit »Society of people who haven't had sex since 1968« ihr fulminantes Debütalbum. Seitdem werden sie nicht nur vom Publikum sondern auch von den Kritikern geliebt. Nach dem erfolgreichen Erstschlag ließ das zweite Album nicht lange auf sich warten: 2013 bewiesen Illinois mit »Dlja nikovo - Für Niemanden« erneut ihr Können und stellen ihre Wandelbarkeit unter Beweis. Künftig plant das Quintett mit einer Konzertreihe auch Europa zu bereisen. Grund genug für uns, euch Illinoiz auf Kulturportal vorzustellen!

Songtext: Sine - goluboi

с синим треугольником вместо головы
стоишь в проеме распахнутого окна
распространяя запах цитрусовых
я сейчас сойду с ума от
недоприкосновений,
недоприкоснусь к своему
сошествию с ума
так ало губы молчать не могут
яростно,
намыливаю веревку, чтобы
поймать твой парусник
дождь идет сплошной стеной,
шипящими согласными,
твои глаза разные
синий и голубой

Mit einem blauen Dreieck statt deines Hauptes
stehst du im Rahmen des weit geöffneten Fensters,
versprühst einen Duft von Zitronen
Ich werde gleich verrückt, du bist so unantastbar
doch ich überschreite die Grenze zum Verrücktsein nicht ganz
So wütend-rot können deine Lippen nicht schweigen
Ich reibe den Strick mit Seife ein, um mit ihm dein Segel einzufangen
Der Regen fällt in einer dichten Wand mit einem Zischen aus Konsonanten
Du hast unterschiedliche Augen
Eines blau - eines himmelblau


Mehr Informationen zu Illinoiz findet ihr auf der Hompage unter

www.illinoiz.ru oder auf Facebook https://www.facebook.com/illinoizband