Home | Kontakt | Login | Impressum

Mediathek

Verlosung: Karten für die Russische Filmwoche

(c) www.mediaost.de (c) www.mediaost.de

Wir verlosen 5x2 Karten für ausgwählte Filme für die russische Filmwoche in Berlin!
Schreibt uns dafür jeweils die Antwort für den Film den ihr gerne sehen würdet!

Der Film "Die Begleiterin" zeigt die Geschichte von Katja und wie sie sich auf die Suche nach ihrer verschwundenen Zwillingsschwester macht. Mit ihrer mystischen Gabe, Geister zu sehen. Sie macht sich ganz allein auf die Suche, während die Polizei bezweifelt, dass überhaupt eine Zwillingsschwester gibt. Auf ihrer Suche entdeckt sie, dass sich ein Serienmörder in der Stadt herumtreibt. Niemandem kann man mehr trauen, auch nicht mehr sich selbst...

Frage: Wann wurde der Thriller "Die Begleiterin" fertiggestellt?

"Donbass. Grenzgebiet" erzählt die Geschichte eines Soldaten im Donbass. Er flüchtet nach Beschuss in den Keller eines besetzten Hauses und lernt die unterschiedlichsten Menschen kennen. Trotz der Vielfalt die sich in dem Haus findet haben alle den gleichen Traum, dass der Krieg endlich ein Ende hat.

Frage: Wie heißt der Ressigeur von diesem Film?

"Jumpman" ein Film über einen 16- jährigen Jungen der in einem Kinderheim lebt. Er leidet an einer seltenen Krankheit. Er kann keine Schmerzen spüren. Nachdem seine Mutter ich unerwartet zurück nach Moskau holt, wird er Teil krimineller Machenschaften.

Frage: Wie ist der Name des Ressigeurs von "Jumpman"?

"Die Geschichte einer Versetzung" spielt im Jahr 1866 und basiert auf einer Episode von Leo Tolstois Biografie. Inspiriert von den fortschrittlichen Ideen, lässt sich der Leutnant Grigorij Kolokolzew aus der Großstadt in das Infanterieregiment der Tula-Region versetzen. Kurz nach seiner Ankunft passiert ein Zwischenfall. Den beschuldigten Soldaten erwarten ein Tribunal und die Erschießung. Kolokolzew wendet sich verzweifelt an den Grafen Tolstoi, der beschließt dem Unschuldigen zu helfen.

Frage: Wieviele Einwohner hat die Großstadt Tula in Russland heute?

"Elefanten können Fussball spielen" erzählt die Geschichte von Einsamkeit und Zuneigung. Der 40- jährige Geschäftsmann Dmitrij lernt die Schülerin Mascha in seiner Heimatstadt kennen. Der Film ist keine Anlehnung an die Verfilmung der Lolita. Das Ende nimmt eine unvorhersehbare Wendung...

Frage: Welcher Autor hat den Klassiker "Lolita" verfasst?

Weitere Informationen findet ihr hier