Home | Kontakt | Login | Impressum

Mediathek

12. Juni Tag Russlands

(c) Kulturportal Bilder (c) Kulturportal Bilder

Viel Verwirrung entsteht um den 12. Juni und was an diesem Tag in Russland eigentlich gefeiert wird. Fälschlicherweise wird angenommen, dass die Russen an diesem Tag eine Art Unabhängigkeitstag feiern so wie in den USA am 4. Juli. In Russland wird am 12. Juni der Tag Russlands gefeiert und nicht der Unabhängigkeitstag Russlands. Die Ursprünge des 12. Juni liegen in den 1990er Jahren. Am 12. Juni 1990 wurde die Deklaration der Souveränität der Russischen Föderation verabschiedet. Aus diesem Grund lässt sich erklären, warum viele den 12. Juni in Russland auch als Unabhängigkeitstag definieren. Das junge Russland hat an diesem Tag seine Souveränität erhalten und war nicht mehr an die Gesetze der UdSSR gebunden. Erst seit den 2000er Jahren, wird der 12. Juni als Tag Russlands bezeichnet. Ebenso wie am 9. Mai findet auch am 12. Juni eine Feier auf dem Roten Platz in Moskau statt. Und auch in Russland begehen die Menschen den Feiertag.

Quellen: Russland Journal.de, https://bit.ly/2KcAs22 , entnommen am 12.06.2019

Linda Matzdorf