Home | Kontakt | Login | Impressum

Stellenbörse

Kulturportal Russland beim Deutsch-Russischen Forum e.V.

(c) Deutsch-Russisches Forum (c) Deutsch-Russisches Forum

Praktikum: Deutsch-Russisches Forum: Young Leader Seminare und "Science Slam"

Berlin

Wir suchen zum 15. März 2018 eine/n Praktikant/in für die Projekte 'Young Leader Seminar' und ' Science Slam? für mindestens 5 Monate.

Der/die Praktikant/in unterstützt die Projektleitung bei der inhaltlichen und organisatorischen Vorbereitung eines viertägigen Seminars in Ufa (Mai 2019) und der Vorbereitung zweier deutsch-russisch-amerikanischer Science Slams in Göttingen und Tucson (USA) in Kooperation mit der Fulbright Kommission (Juni/Juli). Vorbehaltlich der finanziellen Zusage sind zwei weitere Veranstaltungen in Krasnodar und Ekaterinburg (Herbst 2019) vorzubereiten.

Aufgaben:

- inhaltliche Recherche zu Seminarorten und -themen
- Reisevorbereitung, Flugrecherche und Buchung, Visaformalitäten, Organisation von Unterkünften, Bustransfers und Mahlzeiten
- Vorbereitung und Sichtung der Unterlagen im Rahmen der Auswahlverfahren
- Mündliche und schriftliche Korrespondenz auf Deutsch, Russisch und Englisch mit zukünftigen Teilnehmern und Referenten
- Erstellen der Seminarunterlagen (Programm, Teilnehmerliste etc.) in deutscher und russischer Sprache

Voraussetzungen:

- Einwandfreie Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
- Gute bis sehr gute Russisch- und Englischkenntnisse
- nachgewiesene Erfahrungen und Spaß am Organisieren und Begleiten von Veranstaltungen
- Sicherer Umgang mit MS Office (Kenntnisse in Publisher für Erstellung einer Broschüre wünschenswert)
- Kommunikative Kompetenz sowie die Fähigkeit, selbständig und
- strukturiert zu arbeiten
- Nachweis über ein Pflichtpraktikum muss mit den Bewerbungsunterlagen eingereicht werden.

Vergütung:

Das Praktikum ist Vollzeit und wird mit einer monatlichen Aufwandsentschädigung in Höhe von 400 EUR netto
vergütet.

Bewerbungen:

Bei Interesse senden Sie gern per E-Mail Ihre Kurzbewerbung (mit Motivationsschreiben und Lebenslauf) bis
einschließlich 15. Februar 2019 an Sibylle Groß:
gross@deutsch-russisches-forum.de.