Home | Kontakt | Login | Impressum

Profil



Das Internetportal www.kulturportal-russland.de ist ein Projekt des Deutsch-Russischen Forums.

Das DEUTSCH-RUSSISCHE FORUM E.V. wurde 1993 als privater, unabhängiger und überparteilicher eingetragener Verein gegründet und hat seinen Sitz in Berlin. Es verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

WAS BIETET DAS FORUM?

Förderung von Nachwuchskräften

Gefördert wird die Begegnung zwischen den neuen Generationen beider Länder. Young-Leader Seminare schaffen für junge Eliten hilfreiche Möglichkeiten zum Aufbau von Kontakten, die dann in der Alumnivereinigung Club FORUM ausgebaut werden können. Praktika für junge russische Journalisten in deutschen Redaktionen leisten einen Beitrag zum Aufbau eines tragfähigen Netzwerkes junger Hoffnungsträger in beiden Ländern. Außerdem engagiert sich das Forum mit einer Vielzahl von Projekten im Schüler- und Jugendbereich (spielendrussisch.de).

Zusammenarbeit mit den russischen Regionen

Das Forum misst den regionalen Verbindungen zu Russland besondere Bedeutung bei. Dies findet Niederschlag in Konferenzen und Projekten zu den vielfältigen Aktivitäten kommunaler Partnerschaften, Veranstaltungen mit dem russischen Föderationsrat ebenso wie Informationsreisen für deutsche Journalisten und Wirtschaftsvertreter.

Kulturbegegnung

Die Kulturveranstaltungen des Forums stellen die prägenden geistesgeschichtlichen Berührungspunkte zwischen Deutschen und Russen in den Mittelpunkt. Die Potsdamer Begegnungen fördern unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten durch Gespräche zu wichtigen kulturellen Fragen, Lesungen und Präsentationen künstlerischer Werke den Dialog zwischen Intellektuellen beider Länder.

Konferenzen, Seminare und Vorträge

Tagungs- und Diskussionsveranstaltungen informieren aktuell über Russland und bieten Mitgliedern wie auch geladenen Russlandinteressierten eine qualifizierte Plattform zum Gedankenaustausch. Das Forum führt das Konferenzsekretariat des Petersburger Dialogs, der von Bundeskanzler Gerhard Schröder und vom russischen Präsidenten Wladimir Putin als zentrales zivilgesellschaftliches Diskussionsforum für Deutschland und Russland initiiert wurde.

Dienstleistungen und Internet

Das Forum dient als Informations- und Servicestelle für Fragen der deutsch-russischen Beziehungen. Speziell konzipierte Internetportale geben Auskünfte zur Alumniarbeit in Russland, zu Städtepartnerschaften, über die russischen Regionen, über russische Kulturveranstaltungen in Deutschland sowie über deutsche Kulturaktivitäten in Russland.