Home | Kontakt | Login | Impressum

Deutsch-Russische Veranstaltungen
Kultur Brandenburg

Kammerchor Rossika, St. Petersburg

»Auferstanden«
Geistliche Musik aus Rußland

Geistliche Gesänge von geradezu unirdischer Schönheit, gespeist aus der tiefen Frömmigkeit Rußlands, und märchenhaft schöne Volkslieder mitten aus der Seele des russischen Volkes, dargeboten durch brillante Stimmen in hochanspruchsvollen Arrangements: Der Chor Rossika ist eine Ausnahmeerscheinung. Die Sängerinnen und Sänger, Solisten der St. Petersburger Philharmonie, widmen sich mit Leidenschaft der Wiederentdeckung und Pflege alter russischer Musik.

Chorleiterin Valentina Kopylova hat viel Zeit in Archiven verbracht und dort zahlreiche verloren geglaubte Schätze der religiösen Gesangskunst Rußlands zutage gefördert. Jahrzehntelang war Rossika, 1976 im damaligen Leningrad gegründet, das einzige Vokalensemble der Sowjetunion, das sich »offiziell« der liturgischen Musik widmen durfte.

Das Repertoire des Chores ist breit gefächert und schier unerschöpflich. Im Zentrum steht die russische Kirchenmusik des 16., 17. und 18. Jahrhunderts. Darüber hinaus kommen russische Volkslieder und Kompositionen des klassischen (west- und mitteleuropäischen) Repertoires zur Aufführung. Gemeinsame Auftritte absolvierte Rossika mit europäischen Spitzenorchestern wie den Londoner Symphonikern. Ein enger Kontakt zu zeitgenössischen Komponisten garantiert, daß auch ganz junge Werke im Repertoire des Chores ihren Platz haben. Diese Vielseitigkeit, verbunden mit dem unverwechselbaren Rossika-Klang, macht jeden Auftritt des Chores zu einem unvergesslichen Konzerterlebnis.

Kategorien:

Klassik, Musik
 

Termin:

Uhrzeit:

24.04.2011 19:00

Veranstaltungsort:

Schinkel-Kirche Neuhardenberg
Schinkelplatz
15320  Neuhardenberg
(033476) 600750

Veranstalter:

Stiftung Schloss Neuhardenberg
Telefon: (033476) 600750
www.schlossneuhardenberg.de