Home | Kontakt | Login | Impressum

Deutsch-Russische Veranstaltungen
Kultur Berlin

Staatskapelle Berlin mit Pietari Inkinen am Pult und Yuja Wang am Klavier

Er ist ein gefragter Gastdirigent bei Spitzenorchestern wie dem Los Angeles Philharmonic Orchestra, dem City of Birmingham Orchestra, dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, dem Radio-Symphonieorchester Wien, dem Gewandhaus­orchester Leipzig oder dem Israel Philharmonic Orchestra. Jetzt tritt der junge finnische Dirigent Pietari Inkinen zum ersten Mal an das Pult der Staatskapelle Berlin. Am 11. Mai in der Philharmonie und am 12. Mai im Konzerthaus stehen Kompositionen im Mittelpunkt, die in der Umbruchphase von der Romantik zur Moderne ent­scheidend waren - Igor Strawinskys »Le sacre du printemps«, Sergej Prokofjews 3. Klavierkonzert und die Sinfonie Nr. 7 von Jean Sibelius.

Auch für die 23-jährige chinesische Pianistin Yuja Wang ist es das Debüt mit der Staatskapelle Berlin und ihr erster großer Konzertauftritt in Berlin. Sie gilt als eines der außergewöhnlichsten Talente welt­weit und konzertierte bereits mit führenden Orchestern in den USA, Europa, China und Japan. Sie arbeitete dabei mit Dirigenten wie Claudio Abbado, Daniele Gatti, Semyon Byshkov, Roger Norrington und Valery Gergiev zusammen. Ihr Debütalbum bei der Deutschen Grammophon wurde für einen Grammy Award nominiert sowie von International Piano als »Best Debut Album of 2009« ausgezeichnet. 2010 erschien ihr zweites Album »Transformation«.

Staatskapelle Berlin
Leitung: Pietari Inkinen
Klavier: Yuja Wang

Jean Sibelius, Sinfonie Nr. 7 C-Dur op. 105
Sergej Prokofjew, Klavierkonzert Nr. 3 C-Dur op. 26
Igor Strawinsky, »Le sacre du printemps«

Konzerteinführung um 19:15 Uhr.

Kategorien:

Klassik, Musik
 

Termin:

Uhrzeit:

12.05.2011 20:00

Veranstaltungsort:

Konzerthaus Berlin
Gendarmenmarkt
10117  Berlin
(030) 203090

Veranstalter:

Konzerthaus Berlin
Telefon: (030) 203090
info@konzerthaus.de
www.konzerthaus.de