Home | Kontakt | Login | Impressum

Deutsch-Russische Veranstaltungen
Kultur Berlin

»BioFiction - Wo endet das wirkliche Leben?«

Spiegeln erfundene Geschichten die eigene Wirklichkeit schärfer und klarer, als erzählte Biografien? Dieser Frage geht die deutsch-russische Koproduktion mit einem binationalen Ensemble unter der Regie von Gerd Hartmann und Andrej Afonin nach. Dabei spielen unterschiedliche Lebenserfahrungen behinderter Menschen in verschiedenen Kulturen ebenso eine Rolle, wie die Lust am Entwerfen bonbonbunter bis abgründiger Phantasiewelten.

Mit Mangafiguren, halbwahren Erinnerungen und Sciencefiction-Stories hangeln sich die deutschen und russischen Performer durch Splitter der eigenen Biografien, erzählen über Wünsche und Hoffnungen und tanzen sich durch ihre Jugendfilme. Und Zumo und Etna, die beiden Außerirdischen, verständigen sich derweil mit Zeichen und weiten Blicken.

Das Stück findet im Rahmen des Festprogramms zum 25 Jubiläum des Thiwka Theaters statt. Es wird live übersetzt von Boris Dobrowolski. Die musikalische Begleitung übernimmt Kazuhisa Uchihashi. Auf der Bühne stehen unter anderem Alsu Abdullina, Svetlana Gavrilina, Tim Petersen und Peter Pankow.

Die Tickets können Sie für 16 EUR, ermäßigt 10 EUR, hier erwerben.

Kategorie:

Schauspiel
 

Termin:

Uhrzeit:

06.11.2016 20:00

Veranstaltungsort:

Theater Thikwa im F40
Fidicinstraße 40
10965  Berlin
030 61 20 26 20

Veranstalter:

Theater Thikwa
nicole.hummel@thikwa.de
www.thikwa.de/index.html