Home | Kontakt | Login | Impressum

Deutsch-Russische Veranstaltungen
Kultur Nordrhein-Westfalen

Ausstellung JEDEM DAS SEINE

Ausstellungsplakat Copyright by José S. Ocón

Ausstellung JEDEM DAS SEINE
Malerei in verschiedenen Techniken und Fotografien von
Katharina Dyck (Russland/Deutschland), Karl Wilhelm Henke (Deutschland), Michaela Körber (Deutschland), Margarita Kerimova-Sokolova (Aserbaidschan, Deutschland), Erich Perder (Deutschland) und Ildrem Sultanov (Dagestan/Russland, Deutschland).

Zur Vernissage am Samstag 21. Oktober 2017, 19:30 Uhr sind Interessenten herzlich eingeladen. Begrüßung und Einführung: José S. Ocón.
Musikalische Begleitung: Max Westkemper. Alle ausstellenden Künstler/innen sind anwesend und freuen sich mit uns auf Ihre Anwesenheit und Ihr Interesse.
Für das Wohlergehen unsrer Gäste wird bei uns stets gesorgt.

In unserer letzten Ausstellung des Jahres präsentieren wir Malerei in verschiedenen Techniken sowie einer Auswahl von fotografischen Arbeiten, die sowohl thematisch als auch technisch sehr unterschiedlich sind. Von den sechs ausstellenden Künstler/innen, stellen drei zum ersten Mal bei uns aus.

KATHARINA DYCK ist die erste. Zu deren Themen gehören Afrika und die
Menschen, die sie in ihren Gemälden sehr eindrucksvoll darstellt.
MICHAELA KÖRBER ist die zweite Künstlerin, die bei uns eine Premiere erlebt, denn bisher hat sie ihre Schwarzweiß-Fotografien noch nie in einer Galerie
gezeigt. Es freut uns, dass sie unsere Einladung angenommen hat, sich mit ihren teilweise rätselhaften Aufnahmen, unseren Kunstinteressenten zu präsentieren.
KARL WILHELM HENKE stellt zum dritten Mal bei uns aus und zwar diesmal mit
einer Serie von Steinlandschaften, die in deren tektonischen Strukturen und
Formen sehr faszinierend sind.
MARGARITA KERIMOVA-SOKOLOVA präsentiert zum wiederholten Mal bei uns
eine Auswahl ihrer Kreationen in verschiedenen Maltechniken. Sie gehört zu
den international bekannten Künstlern, die mit uns zusammenarbeiten.
ERICH PERDER ist der dritter Künstler, der bei uns zum ersten Mal ausstellt
und zwar mit einer Serie seiner großformatiger Aquarelle, überwiegend mit
Motiven aus Köln und Umgebung.
ILDREM SULTANOV ist vielen unserer Galeriebesucher seit Jahren ein Begriff,
denn er hat bei uns schon mehrfach ausgestellt und war auch Teilnehmer
unserer internationalen Symposien 2004, 06 und 08. In der Ausstellung ist er
präsent mit einigen neuen Arbeiten.

Kontakt und mehr Informationen: José S. und Evelyn Ocón
KunstAtelier-Galerie KONTRASTE, An der Kirche 1, 59597 Erwitte (OT Horn)
Tel. 02945 20 06 54 und 56, E-Mail: ocon-kontraste@t-online.de
www.galerie-kontraste.name und Facebook

Kategorie:

Ausstellung
 

Termin:

Uhrzeit:

21.10.2017 - 14.01.2018 14:00 - 19:00

Veranstaltungsort:

KunstAtelier-Galerie »Kontraste«
An der Kirche 1
59597  Erwitte-Horn
(02945) 200655
www.galerie-kontraste.name

Veranstalter:

Kunstatelier KONTRASTE
Telefon: (02945) 200655
ocon-art@nexgo.de
www.galerie-kontraste.name