Home | Kontakt | Login | Impressum

Deutsch-Russische Veranstaltungen
Kultur Bayern

"Der Mensch - das klingt stolz!" Zum 150. Geburtstag von Maxim Gorki

Veranstaltungsort: Mittwoch, 21. März 2018, Carl-Amery-Saal, Gasteig, Rosenheimer Straße 5, 81667 München

Programm:
18.00 Uhr - "Wer zum Kriechen bestimmt ist, der kann nicht fliegen".
Ein Jubiläumsvortrag der Literaturwissenschaftlerin Dr. Natalie Reber zum 150. Geburtstag des russischen Schriftstellers und Dramatikers, Maxim Gorki

19.00 Uhr - Der Sturmvogel der Revolution
Maxim Gorki zählte sich zu Revolutionären. Doch die Oktoberrevolution verglich er mit "einem Pogrom der Habgier, des Hasses und der Rache". Er schrieb seine "Unzeitgemäßen Gedanken", wo er einen offenen Streit mit Bolschewiki geführt hatte, und wurde zum Anwalt der Opfer ihres Regimes. Doch er war - wenn auch nicht ohne Kritik, mit Lenin und später mit Stalin, befreundet. Heute spricht man von der "tragischen Figur Gorkis". Ein Vortrag des Historikers Dmitri Milinski.

20.00 - Gorkis Frauen
"Alles Wunderbare auf der Welt ist aus der Liebe zur Frau geboren" -meinte Maxim Gorki. Eine literarisch-musikalische Reise in die Gorkis Frauenwelt in seinen Werken und seinem Leben.

Mitwirkende: Georgia Stahl, Svetlana Prandetskaya (Gesang), Arthur Galiandin, Michael Tschernow, Artur Medvedev (Geige) und Jekaterina Medvedev (Piano) u. a.
Übersetzer: Raymond Zoller
Idee und künstlerische Leitung: Tatjana Lukina
Veranstalter: MIR e.V., Zentrum russischer Kultur in München
Mit freundlicher Unterstützung der Münchner Stadtbibliothek und dem Fond ?Russkij mir?, RF.

Eintritt: ? 10, ermäßigt: ? 7

Text: Kulturzentrum MIR e.V.

Kategorien:

Musik, Vortrag
 

Termin:

Uhrzeit:

21.03.2018 18:00

Veranstaltungsort:

Gasteig München
Rosenheimer Straße 5
81667  München
(089) 480980
www.mir-ev.de

Veranstalter:

Kulturzentrum Mir e.V.