Home | Kontakt | Login | Impressum

Deutsch-Russische Veranstaltungen
Medien Brandenburg

1917 - Der wahre Oktober

1917 ? DER WAHRE OKTOBER ist eine filmkünstlerische Neuerzählung der Russischen Revolution. Basierend auf Recherchen in teils bisher unbekanntem Quellmaterial, in Tagebüchern, Berichten und literarischen Werken ihrer Trickfilm-Protagonisten- Künstler wie Maxim Gorki und Kasimir Malewitsch - unternimmt die zweifache Grimme-Preisträgerin Katrin Rothe eine multiperspektivische Befragung dessen, was heute weithin als "Die Oktoberrevolution" bekannt ist. Ein Novum: die russische Revolution mal nur aus der Sicht beteiligter Künstler.

"Friss Ananas Bürger, und Haselhuhn, wirst bald Deinen letzten Seufzer tun.." dichtete Wladimir Majakowski und wurde zum Mythos des revolutionären Künstlers. Was hat er und andere Künstler 1917, im Jahr der russischen Revolutionen, erlebt? Der dokumentarische Animationsfilm der zweifachen Grimme-Preisträgerin Katrin Rothe erzählt die Oktoberrevolution neu: Nur aus Sicht beteiligter Künstler. Maxim Gorki, Kasimir Malewitsch, Sinaida Hippius und Alexander Benois kommen als liebevoll gestaltete Trickfilmfiguren aus ihren Tagebüchern, Memoiren und literarischen Werken heraus und werden lebendig. Eine multiperspektivische und filmkünstlerische Befragung der Oktoberrevolution.
Der Film gewann den ersten Preis beim Filmfestival Russia Abroad in Moskau und war 2017 auf 20 nationalen und internationalen Filmfestivals eingeladen.

Kategorien:

Dokumentation, Film, Film
 

Termin:

Uhrzeit:

29.04.2018 17:00

Veranstaltungsort:

Thalia Potsdam
R.-Breitscheid-Straße
14482  Potsdam
0331/ 743 70 20

Veranstalter:

Der russische Salon im Thalia Programmkino
Telefon: 0331 7437020
www.thalia-potsdam.de/russischersalon.php