Home | Kontakt | Login | Impressum

Deutsch-Russische Veranstaltungen
Medien Berlin

Third-class Travel | russisch dok #18 im ACUDkino

Im Rahmen unserer Filmreihe RUSSISCH DOK zeigen wir 1x im Monat aktuelle Dokumentarfilme russischsprachiger FilmemacherInnen.
RUSSISCH DOK präsentiert Filme, die man sonst in Deutschland nicht im Kino zu sehen bekommt, da sie (noch) keinen internationalen Verleih haben. Die Filme werden in russischer Originalversion mit englischen oder deutschen Untertiteln vorgeführt.
Программа документального кино русскоязычных творцов. Ежемесячно в избранных кинотеатраx
в русском оригинале с англ. субтитрами
_________________
Passagiere auf der längsten Eisenbahnstrecke der Welt - der Transsib - in der Neujahrsnacht.
Geschichten und Schicksale von Reisenden, die sich teils zufällig im Zug zwischen Moskau und Vladivostok treffen.

Die endlose Reise - eine Metapher eines Landes in ständiger Bewegung, die Geschichten der Menschen - ein soziales Porträt der heutigen russischen Gesellschaft.

RODION ISMAILOV
*1966 in Kökhnagala, Azerbaidzhan, 1998 Abschluss in Regie, Petersburger Filmuniversität, Gründung des
"Deboshir Film Studio" mit A. Bashirov, 2000 - 2005
Präsident des "Independent Cinema Fund", seit 2009
Regisseur und Produzent bei "DC Film"

Nichtgewerbliches Abspiel - Einheitspreis 2,50 Euro. | вход: 2,50 Euro

Kategorie:

Film
 

Termin:

Uhrzeit:

16.01.2019 20:00 - 23:00

Veranstaltungsort:

ACUD-Kino
Veteranenstraße 21
10119  Berlin
030 / 44 35 94 98

Veranstalter:

ACUD, Alternativer Kunstverein e.V.
Telefon: (030) 4491067
kunstverein@acud.de
www.acud.de